Montag, 16. Februar 2015

Neuzugänge #15

Zwei neue Bücher sind vor ein paar Tagen bei mir eingezogen, eins davon völlig unerwartet, aber absolut zum richtigen Zeitpunkt.

"Ewiglich... Dornröschen?" von Olga A. Krouk

Ly – chaotisch, fast 16 und ungeküsst – ist stolze Gründerin einer Heavy-Metal-Band und so ganz und gar nicht zur Prinzessin geeignet. Bis sie sich im Körper einer Königstochter wiederfindet. Mit den schönsten Mädchen der Märchenwelt soll sie nun um das Herz des hiesigen Prinzen kämpfen. Damit hat Ly allerdings wenig am Hut. Von ihrer rockigen und rosarot-untauglichen Art bekommt nicht nur der Zeremonienmeister einen Blutsturz, damit haut sie auch den glorreichen Prinzen glatt von seinem edlen Gaul weg. Intrigen, Flüche (uralte und ‚What the fuck’) sowie zerronnene Wimperntusche stehen prompt an der Tagesordnung. Wird Ly den Weg zurück in ihren Körper finden, der allem Anschein nach in einen hundertjährigen Schlaf gefallen ist?

Eine nonkonforme Metal-Liebhaberin? Sofort sympathisch! Ich bin gespannt, ob das Buch hält, was es verspricht. Vielen Dank an das Team von Blog dein Buch und den U-Line Verlag für dieses Rezensionsexemplar. Wird heute noch begonnen.

In dem Päckchen war überraschenderweise noch ein weiteres Buch. Es lag keine Nachricht bei, daher weiß ich nicht, worum es sich handelt. Ein Geschenk? Ein Versehen? Ich habe mich auf jeden Fall riesig gefreut, denn da ich bald nach Berlin fahre, stimmt mich das Buch vielleicht ein wenig auf die verrückte Seite der Hauptstadt ein ^^


"Frau Hölle" von Luci van Org

Der Einstieg ins Reich der Toten liegt mitten in Berlin. Ja, ehrlich! Steht sogar bei Wikipedia. Aber niemand weiß, dass die germanische Totengöttin Hel und andere, längst vergessene Götterkollegen noch hier leben, unentdeckt unter den Menschen. Bis eine bestialische Mordserie im Viertel plötzlich die Tage des Weltendes einzuläuten scheint. Tapfer ziehen die Götter in den Kampf, doch sind ADHS-Deathmetal und kiffende Zwerge wirklich zweckmäßige Waffen gegen alles vernichtende Metzelviecher aus Fett oder die pinkfarbenen Haarsträhnen der Riesendämonin?

Das Cover finde ich zwar nicht so gelungen, aber der Klappentext verspricht viel düsteren Humor. Ich hoffe, es driftet nicht zu sehr ins Lächerliche ab. Wir werden sehen!

Kommentare:

  1. Huhu ♥
    Diese zwei Bücher habe ich auch bekommen, wobei mich 'Frau Hölle' wirklich gar nicht anspricht. Mal sehen (;
    Viel Spaß beim Lesen wünsche ich dir!

    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar! Schau doch bald wieder rein, dann habe ich geantwortet :)