Freitag, 27. März 2015

Neuzugänge #17

Yessssssss, ich habe dieses Jahr noch immer kein einziges Buch gekauft. Ich wundere mich fast selbst darüber, wie diszipliniert ich neuerdings bin. Challenge durchgezogen, Konsumeinschränkungspläne durchgezogen... diese Seite an mir gefällt mir :)

Trotzdem darf ich euch heute zwei Ebook-Neuzugänge präsentieren, die zu rezensieren ich mich bereit erklärt habe, weil beide Bücher super klingen. Das wäre zum einen das Kinderbuch "Klausmüller - Ein Esel sucht ein Pferd" von Pebby Art. Ich habe mich sofort in die süßen Illustrationen verliebt und die Leseprobe verspricht ein kurzweiliges Lesevergnügen.

Das andere ist "Das Eulenrätsel" von Ghila Pan, was mich besonders durch die mysteriöse Inhaltsangabe und das traumhafte Cover angesprochen hat. Ich bin sehr gespannt auf beide Bücher, und nachdem ich mit meiner aktuellen Lektüre durch bin, wird es hier weitergehen.

Vielen herzlichen Dank an die beiden Autorinnen!


"Klausmüller - Ein Esel sucht ein Pferd" von Pebby Art

Klara ist entsetzt: Sie soll ihre Ferien zusammen mit ihren Eltern bei Großtante Agnes verbringen. Wie langweilig! Dabei hatten ihre Eltern ihr einen Mallorca-Urlaub versprochen. 
Doch dann entwickelt sich alles anders als erwartet: Klaras Herz macht Hüpfer, als sie entdeckt, dass ihre Großtante Pferde hat und dann ist da auch noch dieser coole Junge namens Joey. Doch was Klaras Ferien völlig durcheinanderbringt, ist ihr Stoffesel Klausmüller, der plötzlich mit ihr redet und auch sonst sehr lebendig ist. 
Nun scheinen die Ferien doch noch zu einem amüsanten und schönen Urlaub zu werden, wäre da nicht eines Tages ein Pferd zu wenig auf der Weide: Favorit ist verschwunden und das Abenteuer nimmt seinen Lauf – und dann entdeckt Klausmüller auch noch eine magische Brille …





"Das Eulenrätsel" von Ghila Pan

Was ist wirklich ‚wirklich‘? Diese Frage stellen sich auch Lisa und Alwin Richard. Eigentlich wollen die beiden einen entspannten Urlaub auf Hawaii verbringen. Doch plötzlich befindet sich Lisa, die einen unveröffentlichten Roman geschrieben hat, wieder mitten in ihrem Buch – und an seinem Schauplatz, den schottischen Highlands. Ihre Romanfiguren gehen ihr nicht mehr aus dem Kopf und beginnen ihr Leben maßgeblich zu beeinflussen, bis Lisa und ihr Mann in ein gefährliches Abenteuer geraten. Aber Lisa ist keine gewöhnliche Frau. Sie kann sich drehen und Flügel wachsen lassen. 

Auch ahnen vorerst weder Elester Claw, die Flohspinne Tarantilli, noch der BMS- (Bird-Message-Spatz) Posi, dass ihre Verbannung gemeinsam mit weiteren Romanfiguren Lisas in ein ‚Nichtiges Reich‘ – irgendwo über den Wolken Schottlands – ein Ende haben soll. 

Nicht nur für Eulalia Birdwitch, die in ständiger Angst vor dem Tod lebt, wäre der Blick in seelische Abgründe und Welten monströser Wesen ein anderer gewesen, hätte sie etwas mehr gewusst… 

Kommentare:

  1. Ganz viel Spaß beim Lesen! Klausmüller ist sooo süß!
    Lg sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast ihn also schon kennengelernt? ;)
      Ja, er sieht total putzig aus. Bin gespannt, was der kleine Esel so erlebt :)

      Löschen
  2. Hallo!

    Wir haben Ende März und du hast das ganze Jahr noch kein Buch gekauft? Respekt, davor ziehe ich den Hut.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich kann es selbst kaum glauben :)

      Löschen

Danke für deinen Kommentar! Schau doch bald wieder rein, dann habe ich geantwortet :)