Dienstag, 13. Oktober 2015

Gemeinsam Lesen #4 - "Freilaufende Männer"

Jeden Dienstag bei Schlunzen-Bücher

Unglaublich, wie ich mich mittlerweile auf "Gemeinsam Lesen" jeden Dienstag freue :) Jetzt ist endlich wieder Zeit für einen neuen Beitrag!
 
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Freilaufende Männer" von Gerbot Gricksch und bin auf Seite 87, dem Beginn des 8. Kapitels.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Ich habe Prosecco gekauft, was mir immer noch ziemlich schwer fällt.
 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Langsam neigt sich Favolas ABC-Challenge dem Ende zu und mir fehlen immer noch einige Buchstaben. Deswegen ist dieses Buch jetzt schon das zweite innerhalb kurzer Zeit, das ich wegen des Namens des Protagonisten auswähle. Mit Thomas, dem 42-jährigen beziehungsunfähigen Hypochonder, wird endlich das 'T' abgedeckt. 

Die Entscheidung, das Buch zu lesen, ist allerdings auch nicht völlig aus der Luft gegriffen. Ich habe schon "Königskinder" von Gricksch gelesen, was volle 5 Wolken abgeräumt hat, und bei meinem Dad im Regal stehen fast alle anderen Bücher des Autors - übrigens durch ein Buchgeschenk von mir angestoßen ;)

Unter normalen Umständen würde ich wohl nicht zu einem Buch mit dem Titel greifen, denn wie ich befürchtet habe, ist der Roman ziemlich klischeebehaftet. Andererseits gehören diese Klischees auch zu dem Spiel, das der Autor mit dem Leser treibt, und ich muss sagen, dass mir das Buch bisher ganz gut gefällt. Mal sehen, was es noch so bringt :)

4. Die Buchmesse steht in den Startlöchern - morgen gehts los! kommt ihr auch nach Frankfurt? Wenn ja, was ist euer Highlight auf der Messe? Wenn nein, was würdet ihr gerne erleben, wenn ihr hinfahren würdet?

Ich war leider noch nie auf irgendeiner Buchmesse und auch dieses Jahr werde ich nicht mit dabei sein. Ich habe ein Blockseminar am Wochenende, aber auch ohne dieses Seminar wäre ich wegen Geldmangels wohl nicht nach Frankfurt gefahren. Ich hoffe sehr, dass es nächstes  Jahr klappt, denn ich kann mir gar nicht vorstellen, wie es auf einer Buchmesse ist. Ich würde gerne die Luft in diesen Hallen voller Bücher schnuppern, mir Ideen und Anregungen holen und Gleichgesinnte - vielleicht sogar ein paar Blogger? - treffen. Seufz.... Na toll, jetzt bin ich wehmütig... :(

Lieber schnell schauen was ihr gerade so lest :)

"Gemeinsam Lesen" ist eine Aktion von Asaviels Bücher-Allerlei, die mittlerweile von  Schlunzen-Bücher geführt wird.

Kommentare:

  1. Ja also Buchmessen haben auch so ihre Tücken. Es sind viele viele Menschen und es ist suuuper viel los. Da ich viele Lesungen hier vor Ort habe und auch schon viele meiner Lieblignsautoren treffen und interviewen durfte, war für mich die Buchmesse mehr Stress als Spaß. Dennoch sollte man es einmal miterlebt haben ;)

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, dass da viel los ist kann ich mir vorstellen... und dass man von einem Termin zum nächsten hetzt auch. Trotzdem, wie du sagt: man sollte schon mal dabei gewesen sein, und das habe ich fest vor :)

      Löschen
  2. Hallo liebe Jacy,

    habe gerade Deinen hübschen Blog über die gemeinsam Lesen Aktion entdeckt und bin gleich mal Leserin geworden :) Der Titel Deines aktuellen Buches klingt ja lustig ^^ hoffe es gefällt Dir weiterhin so gut. Kenne Buch und Autor bisher noch nicht.
    Schaffe es leider auch nicht zur Buchmesse. War letztes Jahr dort und hoffe es klappt im nächsten Jahr wieder :) bin gespant auf die Eindrücke der anderen Blogger :)

    Liebe Grüße,
    Tanja
    (www.tanjasbuecher.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlich willkommen, liebe Tanja! Ich freue mich, dass dir mein Blog gefällt :)

      Löschen
  3. Huhu :)

    Dein Buch kenne ich gar nicht. Gleich mal schauen, worum es so geht. :)

    Drücke dir alle Daumen, das du es nächstes Jahr schaffst. Ich werde definitiv dann auch wieder mit von der Partie sein. Vllt schaffst du es ja auch nach Leipzig nächsten März. ^^ (Ich werde auch da sein. Wohne ja in Leipzig. Aber mit Eltern in FD komm ich super auf beide Messen).
    Würde mich freuen, dich mal auf einer Messe zu treffen. Wir Blogger müssen doch zusammenhalten.

    LG
    Anni-chan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, du Glückspilz! Mit Anlaufstellen zum Übernachten ists so ein Buchmessen-Wochenende natürlich eine tolle Sache! Ich kenne weder in Leipzig noch in Frankfurt jemanden, daher würde eine Besuch schon recht teuer werden mit Anfahrt und Übernachtung. Mal schauen, was meine Finanzen und mein Terminplan nächstes Jahr sagen :)

      Löschen
  4. Hallo, Jacy!
    Hach, ich würde mir die Buchmesse auch gerne mal anschauen. Da geht es mir wie dir. Allerdings sind auch bei mir beide Orte so ewig weit weg, viel zu weit für einen Tagesausflug.
    Das Buch, das du gerade liest, kenne ich gar nicht. Und auch der Autor sagt mir jetzt nicht wirklich was, aber schön, wenn du deine Freude damit hast. Ich habe mein aktuelles Buch im Zuge einer Challenge ausgesucht bekommen. Sonst wäre es wohl weiterhin auf dem SuB verstaubt.
    Übrigens habe ich gerade den Lesemarathon verlinkt. Vielleicht hast du ja trotz Seminar Zeit mitzumachen. Anscheinend haben sich noch gar nicht so viele Leute gemeldet.
    LG, m

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ein Tagesausflug wäre ideal! Bei mir würde es von der Entfernung her sogar gehen, aber das Zugticket würde mein Budget übersteigen... :/
      Dank fürs Verlinken, ich überlege mir die Teilnahme mal :) Aber ob sich das lohnt, wenn ich fast den ganzen Samstag nicht lesen kann... mal schauen :)

      Löschen
  5. Frankfurz! Sehr genial! Absicht oder Tippfehler. �� Ich lach mich hier platt gerade.

    Andere Blogger mal treffen und plauern und noch einiges mehr, das macht mich auch ein wenig wehmütig. ☺

    Liebe Grüße
    Miriam (Aer1th von tthinkttwice)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lach, danke für den Hinweis :D :D
      War natürlich keine Absicht, habs gleich geändert xD Die Tasten liegen einfach zu nah beieinander...

      Löschen
  6. Huhu!

    Ich muss zugeben, nach dem Buch hätte ich wegen dem Titel wohl nicht gegriffen! ;-)

    Dieses Jahr fahre ich auch nicht auf die Buchmesse, und so ein bisschen wehmütig bin ich auch... Denn es ist zwar sauanstrengend, aber auch sehr spannend.

    HIER ist mein Beitrag für heute.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen :)
    Ich bin heute auch wieder dabei!
    Ich war leider auch noch nie auf einer Buchmesse, möchte dem aber nächstes Jahr Abhilfe schaffen <3
    Dein Buch spricht mich leider nicht so an... Allein wegen dem Cover schon. Aber ich wünsche dir viel Spaß damit :D
    Hier ist mein Beitrag
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Cover finde ich auch nicht besonders gut gelungen... den Titel übrigens auch nicht, weil der Inhalt tatsächlich viel tiefgründiger ist, als das Buch vermuten lässt :)

      Löschen
  8. Huhu :)

    Hmm, deine aktuelle Lektüre wäre vermutlich eher nichts für mich, denn ich mag solche Geschlechter-Klischees einfach nicht und schon gar nicht, wenn das ganze Buch darauf aufbaut. Aber natürlich wünsche ich dir trotzdem viel Spaß damit, denn Geschmäcker sind ja glücklicherweise verschieden. :)

    Ich fahre nicht zur FBM, allerdings freiwillig. Ich denke nicht, dass ich dort gut aufgehoben wäre. Ich mag es lieber kleiner und intimer. :)

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag Geschlechterklischees auch nicht. Ich verabscheue sie. Doch zum Glück brachten mich die ABC-Challenge sowie das Wissen, das ich das andere Buch von Gricksch mochte, trotzdem dazu, es zu lesen. Titel und Klappentext täuschen meiner Meinung nach über den Schatz hinweg, der in dem Buch schlummert... Mehr werde ich dann in meiner Rezension sagen können :)

      Löschen
    2. Gut, dann warte ich mal deine Rezension ab. Ich habe dich jetzt gleich mal bei Bloglovin hinzugefügt, dann bekomme ich sofort mit, wenn sie online geht. :)

      Löschen
  9. Hallo :)

    Deinen hübschen Blog kannte ich ja noch gar nicht *schnell folgt* Dein Buch kenne ich leider auch nicht, aber wenn es sehr klischeemäßig ist, werde ich es mir wohl auch nicht all zu genau ansehen, denn sowas nervt mich dann doch eher, als dass es mir gefällt...

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar! Schau doch bald wieder rein, dann habe ich geantwortet :)