Montag, 11. Januar 2016

Kommentar-Challenge 2016

Wer kennt das nicht? Man sitzt stundenlang an einem Post und ist furchtbar stolz, wenn dieser endlich online geht - und dann: nichts. Totenstille, keinerlei Reaktionen. Man ist enttäuscht und auch leicht gekränkt, muss sich aber gleichzeitig eingestehen, dass man sich auch an die eigene Nase fassen muss.

Ich kommentiere lange nicht jeden Post, den ich lese. Oft schaue ich "nur schnell mal", was es so Neues gibt und habe dann natürlich keine Zeit zum Kommentieren, was eigentlich ein Unding ist, denn aus eigener Erfahrung weiß ich ja, wie viel Arbeit teilweise hinter den Posts steckt. Diese Challenge soll der aktuellen allgemeinen Kommentier-Faulheit entgegenwirken. Sie wurde vor 2 Jahre von Bou von Bouqueen gemeinsam mit Crini, Rishu und Ric ins Leben gerufen, und wird nun von Tina von Readingtidbits fortgeführt. 

Ziel ist es, wie unschwer zu erraten sein dürfte, jeden Monat so viel wie möglich zu kommentieren. Es geht darum, "den "inneren Schweinehund" zu überwinden und wieder mehr frei Schnauze zu kommentieren", wie Tina so schön sagt.

Was ist genau zu tun?
  • Jeder Teilnehmer soll im Zeitraum der Challenge vom 10. Januar 2016 bis 31. Dezember 2016 so viel kommentieren, wie möglich. Es zählen allerdings nur die Kommentare, die man auf anderen Blogs hinterlässt (leider kein Beantworten auf dem eigenen Blog). Bitte kein Spam, seid ehrlich zu euch selbst, denn es soll in 1. Linie um den gemeinsamen Austausch gehen.
  • Zu Beginn eines neues Monats bitte ich euch darum, eure Anzahl der Kommentare vom Vormonat im Challenge-Dokument einzutragen. So wie hier im Beispiel des Dokuments vom Jahre 2015. Rechtzeitig zum Monatsende werde ich ein aktuelles Dokument veröffentlichen.
  • Früher wurden die Kommentare Monat für Monat addiert, Gewinner der Challenge war derjenige, der über das Jahr am meisten kommentiert hat. Für dieses Jahr habe ich mir eine Neuerung überlegt, um die Challenge über das Jahr spannender zu gestalten: Ranglistenpunkte

Alle weiteren Details findet ihr hier. Ich fände es toll, wenn so viele wie mögich mitmachen, damit es wieder ein wenig aufwärts geht mit der Kommentar-Kultur :)

Ich werde bald noch eine Challenge-Seite dazu erstellen, die ihr dann oben unter dem Reiter "Challenges & Aktionen" findet. 

Kommentare:

  1. Uh, die Idee ist wirklich cool, aber jeden Kommentar zu dokumentieren wäre mir selbst viel zu aufwendig :D Ich kommentiere sowieso relativ viel, weil ich letzten Endes doch immer irgendwie etwas zu sagen habe, wie jetzt gerade :D
    Aber dir wünsche ich viel Erfolg und Spaß bei der Sache :)
    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
  2. Ich mache nur jedes mal einen Strich auf meiner Strichliste - so aufwändig finde ich das gar nicht :D Und es interessiert mich auch selbst, wie viel ich so kommentiere. Ich bin jetzt innerhalb eines Tages schon bei 8 Kommentaren und damit mehr, als ich dachte. Ist auch irgendwie beruhigend ^^

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar! Schau doch bald wieder rein, dann habe ich geantwortet :)