Donnerstag, 7. April 2016

Top Ten Thursday: 10 Bücher, die du unbedingt haben wolltest und die nun Staub im Regal ansetzen



Mein zweiter Top Ten Thursday heute an diesem grauen Tag. Als ich heute Morgen zum ersten Mal wach war hat die Sonne geschienen und ich habe mich sehr gefreut. Das war gegen sechs. Mittlerweile regnet es sogar und ich sitze hier einsam und allein in der Wohnung meines Freundes, weil der bis Samstag beruflich unterwegs ist... aber zum Glück habe ich meinen Blog und euch, meine lieben Blogger-Freunde :)

Das heutige Thema lautet:


Es ist wieder etwas kompliziert für mich, da ich keinen Überblick über meine Bücher habe. Aber ich habe ein bisschen auf meiner SuB-Seite gestöbert (die nicht mehr online ist, eben weil ich keinen Überblick habe) und doch einige Bücher gefunden, die traurigerweise in die heutige Kategorie passen.






Vernimm mein Flehen hat ursprünglich meiner Mutter gehört und sie wollte es mir nicht überlassen, obwohl sie es auch nie gelesen hat. Bei einem Umzug drückte sie es mir schließlich in die Hand und ich habe mich riesig gefreut - es bisher aber dann doch nicht gelesen. Dabei klingt es wirklich sehr interessant. Ich kann mich auch noch genau daran erinnern, wie ich zu Prinz Faisals Ring gekommen bin: Meine damalige Brieffreundin war zu Besuch und an einem Tag fuhren wir nach Stuttgart zum Shoppen. Wie haben Stunden in der Buchhandlung verbracht und ich habe mich schließlich für dieses Buch entschieden, doch niemals gelesen. Mit Der Zauber von Fleisch und Geist habe ich es hingegen versucht, doch nach etwa 150 Seiten abgebrochen. Es war mir einfach zu langatmig - und jetzt steht es wieder im Regal, weil ich  mich doch nicht davon trennen will. Auch Armand der Vampir stammt von einem Städte-Trip. Damals war ich mit einem jungen Mann unterwegs, der wie Armand im Film traumhaft lange, schwarze Haare hatte. Immer, wenn ich das Buch sehe, muss ich an ihn denken. Das ist aber nicht der Grund warum ich es bisher nicht gelesen habe ;)  Die Angelique-Reihe stammt auch von meiner Mutter. Im Februar 2013 hatte ich ein Projekt gestartet, während dem ich alle 13 Angelique-Bände nacheinander lesen wollte. Ich bin bis Band 7 gekommen, Band 8, Angelique und die Versuchung, habe ich seither nicht angerührt (wobei wir wieder beim leidigen Reihen-Problem sind, das auch beim letzten Gemeinsam Lesen Thema war). Geliebte Jane wollte ich haben, nachdem ich den Film gesehen hatte, ebenso wie Vanity Fair. Sturm - Der verwaiste Thron stammt aus der Fantasy-Buchhandlung, von der ich hier auch schon einmal erzählt hatte. Ich glaube, ich wollte damals einfach irgendetwas kaufen, um nicht mit leeren Händen aus dem Laden zu gehen. Mit Solidarität ist die Zärtlichkeit der Völker habe ich einmal begonnen, es aber wieder abgebrochen. Ich war wohl noch zu jung dafür damals. Und Amon - Mein Großvater hätte mich erschossen habe ich mir vorletzte Weihnachten von einem Gutschein gekauft. Ich hatte kurz zuvor einen Bericht darüber im Fernsehen gesehen, aber als ich das Buch dann hatte hat es mich auf einmal nicht mehr so brennend interessiert...

All diese Bücher sind sicherlich lesenswert, aber ihr kennt es bestimmt, wenn man einfach plötzlich keine Lust mehr auf etwas Bestimmtes hat, das man zuvor unbedingt haben wollte... Ich gehe gleich mal schauen, was das bei euch so ist, aber erst die Frage:

Welche der von mir aufgelisteten Bücher kennt ihr? Welches muss ich unbedingt bald lesen und von meinem SuB befreien?

Kommentare:

  1. Hallo Jacy,

    leider kenne ich kein Buch von deinen SuB-Schätzen. Hm, also, ich hätte schon immer Lust auf alle meine SuBlinge, aber man muss sich halt entscheiden, weil man nicht alles auf einmal lesen kann. Meistens habe ich die SuB-Senioren dann gar nicht mehr so im Bewusstsein und daher greife ich nicht so rasch danach.

    Viel Spaß beim SuB-Abbau!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. SuB-Senioren xD Das klingt ja süß! Ja, ich möchte die meisten von meinen SuB-Büchern schon auch noch lesen, aber da muss ich wohl auf den richtigen Zeitpunkt warten...

      Löschen
  2. Huhu
    Gemeinsamkeiten haben wir keine und ich muss auch gestehen, dass ich von deiner Liste kein Buch kenne :D
    Ich hätte diese Woche eine sehr lange Liste erstellen können aber ich hab mich
    dann doch beschränkt :D

    Top Ten Thursday

    Liebe Grüße
    Nicky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein SuB ist auch noch viiiiiiel größer... aber das sind tatsächlich die, die ich u n b e d i n g t haben wollte. Die anderen wollte ich nur ;)

      Löschen
  3. Huhu,

    von deinen Büchern kenne ich leider auch keines. Manche Cover sind aber ganz schön.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, Jacy!
    Hey, ich wusste gar nicht, dass du bei der Aktion auch mitmachst. Naja, ich nehme aktuell ein bisschen Abstand von den Blogger-Aktionen, aber heute wollte ich dann doch mitmachen.
    Die meisten deiner Bücher sagen mir gar nichts, aber irgendwas an "Prinz Faisals Ring" spricht mich an. Vielleicht das schöne Cover? Oder dass in einem Buch, das ich gelesen habe, Faisal als Deckname benutzt wurde? Keine Ahnung. :)
    Die meisten anderen sagen mir nichts, aber ich finde es schön, dass du überall dazu geschrieben hast, wie du an das Buch gekommen bist und warum du es hast. Die Geschichte mit Armand ist toll. :D
    LG, m

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt, den Namen Faisal gibt es nochmal irgendwo? Ich finde ihn total seltsam und hätte nicht gedacht, dass er mir irgendwo anders auch begegnen könnte ^^
      Und ich finde es schön, dass du tatsächlich alles gelesen hast was ich da von mir gegeben habe :D Glücklicherweise gehören zu vielen meiner Bücher kleine Geschichten und ich persönlich finde diese bei anderen auch immer ziemlich spannend.

      Löschen
  5. Hallo Jacy,
    Buch 6, 9 und 10 kenne ich nur vom Cover her. Die restlichen Schätzchen sagen mir so gar nichts.
    Sei mir ganz lieb gegrüßt,
    Hibi

    AntwortenLöschen
  6. Hey!
    Wie schön, dass man auch mal eine Liste findet, die gaaanz viele eher nicht so bekannte Bücher beinhaltet. Angelique habe ich, glaube ich, als 15jährige Mal in der Hand gehabt. Das ist doch eine mehrbändige Reihe, oder?
    Ich wünsche dir viel Spaß mit den Büchern!
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    Gemeinsamkeiten haben wir heute keine aber es sind schon ein paar von meiner WuLi dabei. Da Interview mit einem Vampir einer meiner Lieblingsfilme ist, habe ich auch mal mit Anne Rice begonnen aber der Schreibstil war einfach leider nicht meins.

    Und hier gibt es meine verstaubten Exemplare
    http://yvisleseecke.blogspot.de/2016/04/ttt-10-bucher-die-du-unbedingt-haben.html

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Interview mit einem Vampir habe ich auch bereits gelesen, aber ich kann mich nicht mehr erinnern, wie ich damit zurecht kam, weil das lange vor meiner Blogger-Zeit war. Schon praktisch, dass ich meine Meinungen zu Büchern der letzten 4 Jahre jetzt immer einfach nachschauen kann :)

      Löschen
  8. Hallo Jacy,
    von deinen Bücher habe ich leider keins gelesen. Ich möchte aber immer noch gerne mal die Vampir-Chroniken von Anne Rice lesen.
    Viel Spaß mit deinen Büchern! :)
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Jacy :)

    Naw, der arme Armand teilt bei mir dasselbe Schicksal. Ich habe das Buch vor etlichen Jahren mal angefangen, dann aber leider nicht fertig geschafft (was gar nicht mal am Buch lag). Seitdem wartet es auf seine zweite Chance. Scheint wohl Schicksal zu sein +g+

    Liebe Grüße
    Ivy

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Jacy,

    oha, von solchen "Must-Haves", die jetzt im Regal einmotten, davon kann ich leider auch ein Liedchen singen^^ Eigentlich ist es ja echt traurig, aber was soll man machen? Man kann ja nicht mehr als lesen. Ist das Buch Armand der Vampir nicht die Vorlage zu Interview mit einem Vampir oder verwechsle ich da jetzt was?^^

    Liebe Grüße, KQ

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar! Schau doch bald wieder rein, dann habe ich geantwortet :)