Dienstag, 9. August 2016

Gemeinsam Lesen #28 - Die Wächter von Avalon

Jeden Dienstag bei Schlunzen-Bücher

Meine Güte ist hier viel passiert in letzter Zeit... es ist nur ein paar Tage her, seit ich zuletzt gepostet habe, aber mittlerweile hat sich einiges geändert. Nicht nur positiv. Allerdings habe ich jetzt wieder genug Zeit, die ich meinen Büchern und meinem Blog widmen kann, denn ich werde meine Abschlussprüfungen aus verschiedenen Gründen erst im nächsten Jahr antreten. Daher komme ich auch mit meiner aktuellen Lektüre sehr gut voran, die ich euch heute vorstellen möchte.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese zum Einen Harry Potter und die Kammer des Schreckens von J.K. Rowling und bin auf Seite 109 von 352. Außerdem lese ich Die Wächter von Avalon. Die Prophezeiung von Amanda Koch, wo ich auf Seite 224 von 409 bin. 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Harry Potter: "In den nächsten Tagen war Harry hauptsächlich damit beschäftigt, rasch abzutauchen, wenn er Gilderoy Lockhart herumstolzieren sah.

Die Wächter von Avalon: "Nur langsam vergingen die Stunden, die Esmé in York verbrachte."


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Zu Harry Potter muss ich ja wohl nicht viel sagen! Der Reread ist in aller Munde und ich habe bisher neidisch zugeschaut, denn wenn man eigentlich lernen sollte, ist eine siebenbändige Reihe wohl nicht ganz das Richtige. Doch jetzt habe ich Zeit und bin auf den Zug (bzw. den Hogwarts-Express) mit aufgesprungen.

Gleichzeitig lese ich mein Rezensionsexemplar des ersten Bandes der Reihe Die Wächter von Avalon, das mir der Familia-Verlag freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat. Das Buch hat ein sehr hübsches Cover, aber ohne den Einband finde ich es fast noch schöner, denn ich liebe die Farbe und die silberne Prägung! 

Der Einstieg in das Buch fiel mir ein wenig schwer und kam mir recht holprig vor. Doch mittlerweile habe ich mich an den Schreibstil gewöhnt und auch die Story kommt langsam ins Laufen. Man merkt schnell, dass es sich um einen Fantasy-Roman für Jugendliche handelt, doch das wusste ich vorher und darauf hatte ich mich auch eingestellt. 

Die Protagonistin ist mir bisher noch nicht so wirklich sympathisch, was aber auch daran liegen kann, dass sie selbst nicht weiß, wer sie ist. Raven mochte ich hingegen von Anfang an und seltsamerweise habe ich ein ganz genaues Bild von ihm in meinem Kopf.

Ich bin gespannt, wie es weiter geht, denn die Lage spitzt sich zu und es wird zunehmend spannend.    


4. Gibt es ungelesene Bücher in eurem Regal, die ihr nicht zu eurem SuB zählt?

Wie ihr vielleicht wisst habe ich derzeit überhaupt kein Regal, in dem alle meine Bücher stehen. Die meisten meiner Schätze sind im Schrank in 4 Reihen hintereinander gestapelt bzw. in Kisten verpackt. Ich habe daher momentan überhaupt keinen Überblick über meinen SuB und habe auch die Seite dazu von meinem Blog genommen. Ich kaufe zwar momentan kaum Bücher und mein SuB wächst daher nicht wirklich. Aber ich vor einer Weile einen ganzen Schwung Bücher geschenkt bekommen und diese sind definitiv nicht auf meiner alten SuB-Liste verzeichnet. Sobald ich mal wieder ausreichend lange an einem Ort mit viel Platz für ein Bücherregal wohne, wird eine ausführliche Liste erstellt. Auch ausmisten werde ich dann, denn es gibt doch viele Bücher in meinem Besitz, die ich gerne weitergeben möchte.

Übrigens: Auch Ebooks zähle ich nicht zu meinem SuB, das habe ich noch nie. Irgendwie fühlt es sich doch anders an, ob man ein tatsächliches Buch aus Papier und Pappe besitzt oder nur eine Datei auf einem Gerät...

Kommentare:

  1. Huhu Jacy!

    Die "Die Wächter von Avalon"-Reihe liegt auch auf meinem SuB. Ich bin am Ende gespannt auf deine Meinung zum ersten Teil.
    Das mit dem SuB kenne ich. Ich habe zwar trotzdem versucht alles aufzulisten, aber bei mir ist es auch so, dass viele Bücher bei meiner Oma auf dem Dachboden in Kisten verstaut sind, einige sind in Regalen hintereinander gestellt und zwei Kisten stehen hier auch noch rum. Der Platz...das liebe, alte Problem...
    Das mit den eBooks kann ich auch nachvollziehen. Meine zwei bisherigen eBooks habe ich immer sofort gelesen, da es Reziexemplare waren, aber jetzt habe ich tatsächlich zwei neue eBooks auf meinem Tablet. Aber ich denke, die schreibe ich trotzdem zu meinem SuB hinzu.

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir tun Bücher in Kisten so unendlich leid... ^^ Außerdem ist es ätzend, wenn man ein bestimmtes sucht und dann erstmal alles umgraben muss. Ich hoffe, das hat bald ein Ende... Für dich und für mich und für alle anderen mit diesem Problem :D

      Löschen
  2. Hey,

    "Die Kammer des Schreckens" ist einer meiner Lieblinge der Reihe, auch wenn ich rückblickend einiges zu kritisieren habe... aber gerade der 'Krimi'-Aspekt, also dass das Trio versucht, einen 'Fall' aufzuklären, gefällt mir sehr gut. Am Re-Read nehme ich nicht teil, zum einen, da ich Band 8 nicht sehnsüchtig erwarte, zum anderen, weil ich die Reihe so gut wie auswendig kenne und deshalb keine erneute Lektüre nötig ist^^
    "Die Wächter von Avalon" kenne ich nicht, aber das Buch klingt interessant. Ich wünsche dir mit beiden Büchern viel Spaß!
    Mit den eBooks halte ich es ähnlich, ein Großteil (meist kostenlose Bücher, die einfach interessant klangen) zählt bei mir nicht zum SuB.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich gibt es eigentlich keinen bestimmten Grund, warum ich Harry Potter jetzt nochmal lesen möchte. Ich wollte das schon länger, einfach weil ich die Bücher erst einmal gelesen habe, damals, direkt nach Erscheinen, und meine Erinnerungen ausschlißelich auf den Filmen basieren. Und es ist tatsächlich interessant, wie gut die Filme sind (zumindest von Teil 1 kann ich das schon sagen), aber auch, wie viel eben nicht gezeigt wurde. Aber wenn ich durch bin werde ich wohl tatsächlich auch den 8. Band lesen ;)

      Löschen
  3. Hallo Jacy,

    Harry Potter ist immer einen re-read wert. :) Ich werde die Bücher irgendwann auch nochmal lesen. Im Moment warte ich auf die deutsche Ausgabe von "The Cursed Child".

    Dein zweites Buch kenne ich bisher noch nicht. Ich hoffe, dass es dich noch überzeugt und bin auf deine Rezension gespannt. :)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jacy, :)
    ich möchte Harry Potter auch mal rereaden. :) Aber bisher fehlte mir da auch die Zeit für. Mal sehen. :)
    Dein anderes Buch kenne ich nicht, aber es klingt interessant und ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar! Schau doch bald wieder rein, dann habe ich geantwortet :)