Sonntag, 1. Januar 2017

Buchiger Jahresrückblick 2016



Meine Güte, wie schnell das Jahr wieder verging... 2016 war ein Jahr voller Höhen und Tiefen und rückblickend betrachtet gibt es nicht viel, woran ich mich gerne zurück erinnere. Auf der Party, auf der ich gestern war, wurden wir nach unseren Highlights gefragt und mir ist partout nichts eingefallen. Traurig oder? Obwohl, ich hätte gerne von der Freude erzählt, die ich seit Oktober an Bookstagram habe, aber ich glaube, das hätten die anderen nicht verstanden. Ist ja schon auch ein bisschen verrückt, dass man jeden Tag Bücher fotografiert, diese dann teilt und sich über jedes Like freut wie ein Schneekönig :D

Büchertechnisch ist 2016 jedoch das beste Jahr seit Beginn meiner Aufzeichnungen gewesen, denn ich habe erstmals mehr 5 als 4 Wolken vergeben. Ingesamt habe ich 65 Bücher gelesen, darunter 2 Hörbücher sowie zahlreiche Rereads. Ich bin zufrieden mit der Bilanz, denn ich hatte mit wesentlich weniger Büchern gerechnet, da ich dieses Jahr meine Zulassungsarbeit geschrieben habe und ursprünglich auch noch mein Examen machen wollte. Letzteres habe ich aber dann verschoben und somit mehr Zeit für Bücher gewonnen.

Ich habe bis auf zwei Ausnahmen jedes Buch auf meinem Blog besprochen, wobei jedoch noch 6 Rezensionen offen sind. Diese habe ich vor Jahresende einfach nicht mehr geschafft, werde das aber so bald wie möglich nachholen. Außerdem nehme ich (leider) wieder ein Buch mit ins neue Jahr, nämlich Flut von Wolfgang Hohlbein. Ich hätte den Wälzer doch nicht mehr so spät im Dezember anfangen sollen ^^

Hier ein kleiner Überblick.

5 von 5 Wolken: 22 Bücher
4 von 5 Wolken: 19 Bücher
3 von 5 Wolken: 14 Bücher
2 von 5 Wolken: 3 Bücher
1 von 5 Wolken: 1 Buch
Ohne Bewertung: 0 Bücher
Unrezensiert: 2 Bücher

Hörbuch: 2
Englisch: 1
Reread: 13
Abgebrochen: 1


Leider habe ich die Challenges, zu denen ich mich zu Beginn des Jahres angemeldet habe, ab der Jahresmitte sehr schleifen lassen und konnte mich selbst nach dem Verschieben meines Examens nicht mehr dazu aufraffen, daran weiterzuarbeiten. Ich werde deshalb nächstes Jahr an keiner Challenge teilnehmen.


Nun zu meinen persönlichen Highlights 2016, also den Büchern, die die Bewertung 5 von 5 Wolken bekommen haben. Mit einem Klick gelangt ihr zu den Rezensionen.







Letztes Jahr habe ich meine Lieblinge 2015 gekrönt, also die Favourites unter den 5-Wolken-Büchern, aber dieses Jahr kann ich mich einfach nicht entscheiden. Sie waren alle so toll! Ein Preis für die größte Überraschung des Jahres könnte jedoch an Biss zum Morgengrauen gehen. Dieses habe ich kürzlich zum zweiten Mal nach Jahren wieder gelesen um zu entscheiden, ob ich die Reihe aussortieren soll, und war fasziniert, wie sehr mir das Buch dann doch (wieder) gefallen hat. Ich bin gespannt, wie mein Urteil über die Folgebände ausfallen wird!



Welches waren eure Buch-Highlights des Jahres? Haben wir vielleicht welche gemeinsam? Könnt ihr Tops oder Flops bennenen?

Kommentare:

  1. Apple & Rain hat mir auch sehr gut gefallen :) Deine Bewertungen sind ja richtig gewesen letztes Jahr, hoffentlich bleibt das so :)
    Hier ist mein Jahresrückblick

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
  2. Hi,

    klasse Rückblick. Meiner ist auch schon online. Ich habe auch knapp über 60 Bücher gelesen (davon auch 2 Hörbücher und ein paar Rereads) , aber bei mir waren es sehr viel weniger 5 Sterne Bücher. Bei mir überwog das Mittelfeld. Dafür gabs Gott sei Dank auch nur ein Buch mit nur einem Stern.
    Ein Buch von Jonathan Stroud hat bei mir auch 5 Sterne bekommen. Bei mir war es der erste Band der Lockwood&Co Serie. :)
    Auf ein genauso buchiges Jahr 2017. (Bookstagram sollte ich mir echt mal genauer ansehen. Instagram nutze ich - allerdings nicht für Bücher)

    LG
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin auch ganz von den Socken, dass so viele 5-Wolken-Bücher dabei waren :) Lockwood kenne ich noch nicht, aber ich denke, das könnte mir auch gefallen. Sollte aber wohl zuerst mal die Bartimäus-Reihe fertig lesen ^^
      Bookstagram macht total viel Spaß und ich investiere mittlerweile mehr Zeit für meine Bilder dort als für meinen Blog :D

      Löschen
  3. Hallo! :)

    Ein Jahr geht wirklich immer viel zu schnell vorbei! :) Mir kommt es erst wie gestern vor, als ich noch meinen letzten Jahresrückblick geschrieben habe.
    Wie auch immer - deine 5 Wolken Bücher sind richtig toll! ^.^ Auch wenn mich "Ich schreib dir morgen wieder" nicht so ganz überzeugen konnte. Dabei bin ich sonst eigentlich ein kleiner Cecilia Ahern-Fan. :D

    Ich wünsche dir ein wundervolles Jahr 2017, mit vielen schönen, aufregenden Momenten, Gesundheit, Glück und natürlich einem großen Berg voller guter Bücher! ♥ :)
    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
  4. Hallo :)

    Ich habe letztes Jahr "Wer die Nachtigall stört ... " gelesen und das ist eines meiner absoluten Highlights aus 2016! Dieses Jahr möchte ich mir "Gehe hin, stelle einen Wächter" als Hörbuch hören, bin gespannt, wie es sein wird.

    Schön, dass du so viele gute Bücher erwischt hast!

    Alles Liebe für 2017! 🍀

    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir ist es dann genau anders herum - ich möchte dieses Jahr unbedingt "Wer die Nachtigall stört" lesen ^^
      Dir auch alles Liebe!

      Löschen

Danke für deinen Kommentar! Schau doch bald wieder rein, dann habe ich geantwortet :)